1940geboren in Müllheim/Baden
1957Allgemeine Gewerbeschule, Basel, Schüler von M. Christ und W. Bodmer
1963Max-Beckmann-Stipendium
1965Stipendium des Kulturkreises im Bundesverband der Deutschen Industrie 
1967Stipendium der Aldegrever Gesellschaft, Münster
1968Stipendium Villa Massimo, Rom
1977
Gastlehrauftrag Staatliche Akademie der bildenden Künste, Karlsruhe
1982Reinhold-Schneider-Preis der Stadt Freiburg im Breisgau
2010

Markgräfler Kunstpreis 

Bernd Völkle lebt und arbeitet in Tannenkirch/Baden